user_mobilelogo

 VernetzungTransparenzKooperation600 300

Unser Kontext

Eine-Welt-Promoter/innen-Programm NRW

Das Eine Welt-Promotor/innen-Programm NRW

fördert innovative Eine-Welt-Ansätze in Deutschland

–systematisch und praxisorientiert.

Es bringt thematische Schwerpunkte in den Bundes-
ländern  voran und geht mit spezifischen Angeboten
auf lokale Bedingungen ein. Dabei werden neue
bundesweite Themen erarbeitet sowie Impulse für
politische Entscheidungsprozesse gesetzt.

Globales Lernen, nachhaltige und gerechte
Entwicklung, fairer Handel, Migration und Diaspora,

Umwelt und Klima, internationale Kooperationen,

Zivilgesellschaft und Partizipation:
Das sind die Themen, zu denen die Fach- und
Regionalpromotor/innen arbeiten.

 

Im kreativen Zusammenspiel kooperieren und

vernetzen sie sich dabei mit bereits

vorhandenen Akteuren im Bereich der

Nichtregierungsorganisationen und bringen

lokale und themenspezifische Projekte der

entwicklungspolitischen Bildung auf den Weg.

 

 HerzbirneSprechblasen 300 300 zuschnitt mini

 

 

 

Das Promotor/innen-Programm wird von der NRW-
Landesregierungs  gefördert. Umgesetzt wird das
Programm von Eine-Welt-Organisationen im ganzen
Bundesland. Koordiniert wird das Programm von

Engagement Global gGmbH (NRW-Außenstelle

Düsseldorf) und dem Eine Welt Netz NRW e.V.

Ein Teil des Promotor/innenprogramms in NRW

wird zu ca. 60 Prozent vom Bundesministerium

für wirtschaftliche Zusammenarbeit und

Entwicklung (BMZ) über Engagement Global

und zu ca. 40% vom Land Nordrhein-Westfalen

finanziert. Es ist Teil des bundesweiten

Promotor/innenprogramms der Arbeitsgemeinschaft

der Eine-Welt-Landesnetzwerke (agl).